Vortrag: Die Körpersprache des Hundes - Erkennen und Verstehen


präsentiert von:

Hundetraining Bartel


Eine differenzierte Körpersprache (Gestik und Mimik) ermöglicht es unseren Hunden, Konflikten aus dem Weg zu gehen und Auseinandersetzungen mit Artgenossen friedlich zu klären. Fehlinterpretationen der Hundesprache sind eine der häufigsten Quellen für Unfälle im Umgang mit Hunden: Situationen werden nicht richtig eingeschätzt oder missverstanden.
Einige Verhaltensmuster oder Elemente der Körpersprache bei Hunden haben mehrere, teilweise sehr unterschiedliche Bedeutungen, entscheidend für die richtige Interpretation ist die konkrete Situation, in welcher das Verhalten gezeigt wird. Außerdem können sich die Ausdrücke sehr schnell, teilweise innerhalb von Millisekunden, ändern. Daher sollte man wissen, worauf man achten muss. Welche möglichen Bedeutungen haben beispielweise:
  • Körperhaltung
  • Körperschwerpunkt
  • Körperausrichtung
  • Körperspannung
  • Rutenhaltung
  • Pfotenhaltung
  • Kopfhaltung
  • Blickrichtung
  • Mimik
  • Pupillenweite
  • Ohrstellung
  • Fell
Steigt beim Spielen oder Arbeiten der Erregungslevel oder ist ein Hund erschöpft, sinkt bei Einigen die Fähigkeit, die Signale der Artgenossen richtig zu erkennen und Situationen könnten eskalieren. Spätestens dann sollte man als Hundehalter Spiel- und Stoppsignale des Spielpartners oder Droh-, oder Unterwürfigkeitsverhalten erkennen und eingreifen können.
Wie unterscheide ich beispielsweise Imponier-, Droh- oder territoriales Verhalten, erkenne Spielaufforderungen, entspannte, interessierte bzw. neugierige Hunde, aber auch Unsicherheit/Angst, Beschwichtigungssignale und Übersprungshandlungen?
Bei diesem Abendvortrag lernen wir mit Fotos, Videos, Beobachtungsübungen und spannenden Vortragseinheiten, welche körpersprachlichen Zeichen es gibt, wie man sie erkennt und was sie für den Verlauf der Situation bedeuten.

Dozentin: Lina Bartel, Hundetraining & Verhaltensberatung Bartel
Termin: Mittwoch, 24.01.2018 von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstaltungsort: Leonhardstraße 19, 38102 Braunschweig
Dauer: 120 Minuten
Eintritt: 20 Euro

Max. Teilnehmer: 15 Personen
Platz sichern: seminare@diehundebarf.de
Veranstaltungskalender
᛫ Impressum ᛫